Prof. Dr. Kohorst in Bremen: Zielsetzung, Behandlungsabläufe & Vorsorge

Mit den folgenden Bausteinen ist es in der Praxis von Prof. Dr. Kohorst in Bremen möglich, Ihnen eine lebenslange Kontrolle Ihrer Zahngesundheit zu ermöglichen und zahnmedizinische Komplikationen auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Philosophie der Praxis Prof. Dr. Kohorst besteht darin, eine lebenslange Konzeption für die Zahngesundheit zu erstellen.

Das Ziel ist es, die eigenen Zähne bestmöglich zu erhalten und unangenehme Zahn-Überraschungen soweit wie möglich zu vermeiden.

Haben Sie Fragen oder möchten gerne einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns in unserer Zahnarztpraxis in Bremen einfach an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Untersuchungen

Für eine optimale Zahngesundheit ist eine umfassende Diagnostik unerlässlich.

Hierbei berücksichtigt der Prof. Dr. Kohorst alle zahnmedizinischen Fachbereiche. Selbstverständlich werden die Bedürfnisse und Wünsche des Patienten bei der Erstellung des individuellen Behandlungskonzeptes gleichbedeutend mit einbezogen.

Das Ziel des Behandlungskonzeptes ist es, nicht nur einzelne Zahnschäden zu reparieren, sondern dem Patienten eine Zahngesundheit über einen langen Zeitraum zu ermöglichen.

Bei der umfassenden Erstuntersuchung werden in der Bremer Praxis von Prof. Dr. Kohorst folgende diagnostische Punkte besonders berücksichtigt:

  • Zahnbefunde mit Untersuchung auf Kariesstellen, einwandfreie Füllungsränder, Inlay- und Kronenrandschluss.
  • Parodontalbefund mit Messung der Zahnfleischtaschen, der
Rezessionen (Zahnfleischrückgang) sowie Beurteilung des Zahnhalteapparates.
  • Funktionsanalyse mit Untersuchung der Kiefergelenke, der Kau-, Nacken- und Schultermuskulatur, Zahn-Fehlbelastungen und der Bewegungsabläufe.
  • Ästhetikanalyse mit Beurteilung von Zahnstellung, Zahnfarbe
und Gesamtästhetik.
  • Gegebenenfalls Modellanalyse mit Herstellung von Kiefermodellen.

Therapieziele

Therapieziele in der Praxis Prof. Dr. Kohorst in Bremen

Der hieraufhin geplante Behandlungsablauf in der Privatpraxis in Bremen orientiert sich an dem individuellen Behandlungskonzept und den daraus resultierenden Therapiezielen.

Die Therapieziele beinhalten die nachhaltige und umfassende Beseitigung von:

  • Entzündungsquellen
  • Karies
  • defekten Füllungen und Kronen
  • Paradontitis (Zahnfleischentzündung)
  • Gingivarezessionen („lange Zähne“)
  • Funktionsstörungen (CMD-Therapie)
  • Schaffung eines insgesamt gesunden Kausystemes
  • Berücksichtigung der Zahnästhetik (Bleaching, Veneers und Kronen).

Recall

Nach einer erfolgreichen Behandlung ist es besonders wichtig, das optimale Ergebnis zu erhalten.

Der Einsatz eines Prophylaxeprogrammes ist im Anschluss an die Therapie notwendig, um die Therapieerfolge nachhaltig zu festigen. Ein praxiseigenes Recall-System gewährleistet eine kontinuierliche Prophylaxe. Entsprechend den vorgegebenen Wünschen kann der Patient an seinen nächsten Prophylaxetermin automatisiert erinnert werden.

Möchten Sie etwas für die Gesundheit Ihrer Zähne tun? Vereinbaren Sie einen Termin in der Praxis Prof. Dr. Kohorst! Die Zahnärzte und das gesamte Team freuen sich, Ihnen behilflich zu sein.