Zahnersatz

Das Ziel der modernen Zahnmedizin ist es, Ihre natürlichen Zähne möglichst lange zu erhalten. Das kann, wenn die Zahnkrone stark beschädigt ist, durch eine künstliche Krone bzw. Teilkrone erreicht werden.

In manchen Fällen reicht eine solche Behandlung nicht mehr aus und der Zahn muss entfernt werden. Die Lücke im Gebiss sollte möglichst bald geschlossen werden, um wieder einen guten Biss zu ermöglichen, um zu vermeiden, dass sich die Nachbarzähne verschieben und sich der Kieferknochen zurückbildet.

Sie haben dabei die Wahl zwischen verschiedenen Zahnersatzformen: Bei Implantaten wird eine künstliche Zahnwurzel in den Kiefer eingesetzt, auf der die neue Zahnkrone befestigt wird.

Implantatversorgungen haben sich heutzutage gut bewährt und kommen dem Aussehen und der Funktion des natürlichen Zahnes sehr nahe.